„WIEN, WIEN, NUR DU ALLEIN …

„WIEN, WIEN, NUR DU ALLEIN …

… sollst stets die Stadt meiner Träume sein“, die von Rudolf Sieczy´nski komponierte Ode auf Wien wurde zum Welterfolg, den man in der Kaiserstadt und auch bald in mehrere Sprachen übersetzt, in Paris als „Vienne, Ville de mes rêves“ oder in London unter dem Titel „City of my Dreams“ gerne sang. Die beste Werbung für die beste Stadt der Welt, die sie damals wohl nicht nur für den österreichischen Wienerlied-Komponisten und Schriftsteller war, der seiner Stadt mit „Wien, du Stadt meiner Träume“ ein musikalisches Denkmal setzte. Das heute auf MEIN Wien und das von rd. 1,8 Mio. WienerInnen - auf die beste aller lebenswertesten Städte der Welt, noch immer perfekt passt.

Ich reise gerne und viel und kenne viele Metropolen dieser Welt. Alle haben ihren ganz speziellen Reiz, ihre Besonderheiten und Eigenheiten. Ihren eigenen Charme und auch ihre weniger charmanten Seiten. Ich liebe Italien und Rom ganz besonders. Übers Forum Romanum zu spazieren kommt einer Zeitreise gleich. Man atmet Geschichte, man riecht die Vergangenheit, man spürt die Macht, die von hier dereinst ausging. Ich liebe auch Spanien und hier vor allem Barcelona. Jung, trendy, modern und dennoch sehr traditionell pulsiert hier das Leben und Messi & Co. thronen über allem. Ich liebe auch die USA; Miami als hipper Hotspot am Sprung in die Karibik und natürlich der Big Apple – New York My Kind of Town – wie schon Ol‘ Blue Eyes, Frank Sinatra, über SEINE Stadt sang. Was in etwa MEINEM – besser gesagt Rudis „Wien, Wien, nur Du alleine“, gleichkommt. Es gibt noch unzählige Städte und Ecken auf dieser Welt, die mich beindrucken und wohin ich auch immer wieder gerne reise. Aber egal wo ich auch gerade bin, im fernen Asien und noch ferneren Australien, im heißen Afrika, im lauten Amerika oder in good old Europe, das schönste an all diese Reisen und zu all den schönen Plätzen ist immer das nach Hause kommen. Nach Hause, nach Wien:

Wien, Wien, nur Du allein,
Dort wo die alten Häuser stehn,
Dort, wo die lieblichen Mädchen gehen!
Dort, wo ich glücklich und selig bin,
Ist Wien, ist Wien, mein Wien!

Dass Wien heuer vom renommierten britischen Nachrichtenmagazin „Econimist“ erstmals zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt wurde, kommt nicht von ungefähr. Sieben Jahre führte Melbourne dieses Ranking an, nun steht mit Wien erstmals eine europäische Metropole on Top und wurde in dem seit 2004 jährlich erscheinenden „Global Liveability Index“ von der „Economist Intelligence Unit“ (EIU) im Vergleich von 140 Großstädten aufs oberste Podest gehoben. Neben Kriterien wie Gesundheitsversorgung, Bildung, Infrastruktur und Kultur konnte Wien vor allem in den Bereichen Sicherheit und Stabilität punkten. „Es ist bewiesen, dass Wien eine der sichersten Städte Europas ist,“ erklärte Roxana Slavcheva, Head of Cities“ bei der EIU und Herausgeberin der Studie.

Melbourne (Australien), Osaka (Japan), Calgary (Kanada) und Sydney (Australien) folgen auf Platz 2–5.

Neben Wiens Top-Platzierung als lebenswerteste Stadt in der renommierten Mercer-Studie ist Wien nun auch im „Global Liveability Index 2018″ an der Spitze angekommen.

Das macht stolz und würde auch Rudi sehr gefallen!

Wichtige Informationen

Die beiden im Juli 2017 eröffneten AccorHotels Novotel Wien Hauptbahnhof und ibis im neuen Quartier Belvedere liegen direkt am neuen Wiener Hauptbahnhof und haben mit dem Schloss Belvedere die prächtige barocke Schlossanlage und einstige Sommerresidenz des Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen quasi vor der Hoteltüre. Heute beherbergt das Obere Belvedere die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst und die weltgrößte Gustav Klimt-Gemäldesammlung – darunter auch „Der Kuss“ und zahlreiche Werke der Wiener Moderne, etwa von Oskar Kokoschka und Egon Schiele sowie französischer Impressionisten.
In den Prunkräumen des Unteren Belvederes und in der Orangerie werden immer wieder hochkarätige Sonderausstellungen gezeigt. Die Anlage mit weitläufigem Garten zählt zu den schönsten barocken Bauwerken der Welt.

Das Weihnachtsdorf Schloss Belvedere hat von 23.11. – 26.12.2018, geöffnet. Der Eintritt ist frei.

www.novotel.com
www.belvedere.at
www.weihnachtsmarkt.at
wien.info
www.austria.info
wien.oebb.at
www.hauptbahnhofcity.wien

zurück zur Übersicht