Flughafen Wien Schwechat

Flughafen Wien Schwechat

Der Flughafen Wien ist der größte Flughafen Österreichs und europaweit das führende Drehkreuz nach Osteuropa. Gleich drei Rekorde hat der Flughafen Wien im Jahr 2016 gebrochen: Nach dem passagierstärksten Tag am 16. September und mit dem stärksten Monat im Juli überfliegt der Flughafen Wien 2016 erstmals die 23 Mio.-Schwelle in der Geschichte des Airports und verzeichnet 23,4 Mio. Passagiere am Standort.

Durch seine ideale geografische Lage ist der Flughafen Wien wichtige Drehscheibe für Flüge nach Osteuropa, den Nahen und Mittleren Osten sowie nach Asien. 74 Fluglinien bedienen den Airport in Wien regelmäßig und verbinden ihn mit 186 verschiedenen Destinationen in 72 unterschiedlichen Ländern.

Täglich werden über 60.000 Passagiere und fast genauso viele Gepäckstücke abgefertigt, gleichzeitig finden über 600 Starts- bzw. Landungen statt. Mit 20.000 Beschäftigten am Standort ist der Flughafen Wien außerdem einer der größten Arbeitsstätten Österreichs.

Die Flughafen Wien AG notiert an der Wiener Börse. Die Geschäftsfelder des Unternehmens reichen vom operativen Flughafenbetrieb über Bodenabfertigungs- und Sicherheitsdienstleistungen bis zu einem starken Non Aviation-Segment mit der Entwicklung und Verwertung von Retail-, Gastronomie- und Immobilienflächen, sowie der Vermarktung von Park- und Werbeflächen.

Steckbrief von Flughafen Wien Schwechat

USP von Flughafen Wien Schwechat

Mit einer Immobilienfläche von rund 100.000 m² und zahlreichen Office- und Conferencing-Einrichtungen ist der Flughafen Wien ein attraktiver Standort für Unternehmen.

zurück zur Übersicht