Exotischer Wohlfühlfaktor hoch drei

Exotischer Wohlfühlfaktor hoch drei

Ferne Ziele boomen – die Malediven und Thailand ganz besonders und genau hier hat ROBINSON mit seinen brandneuen Clubs zu dem bereits etablierten Club Maldives nun drei Vorzeigeanlagen in diesen Trenddestinationen im Portfolio. Der Neue in Thailand legte dabei einen fulminanten Start hin, schaffte der Club Khao Lak doch bereits in der ersten Saison, zum bestgebuchten Hotel in dieser Region aufzusteigen – mehr dazu nächste Woche.

Wer kennt das Gefühl nicht: Das Verlangen nach purer Erholung, Auszeit und Kraft tanken für neue bevorstehende Aufgaben ziehen einen in den Bann. Also, ab in den Urlaub! Und um die leeren Energiespeicher neu zu füllen, muss schon ein besonderer Ort her. Ab auf die Malediven! Ein Spot auf unserer Erde, speziell für Liebesgefühle unter Paaren, mit einem Meer für Taucherherzen, ein Ort für pure Abgeschiedenheit und und und. All das findet man hier und ganz besonders im ROBINSON Club Maldives. Wir konnten uns ein Bild davon machen und sind gemeinsam mit Chaluk und seiner Unterwasserkamera ins Gaaf-Alif-Atoll gereist.

Club Maldives: ROBINS & Batman

Auf der Insel angekommen, wird man aufs wärmste mit einem fruchtigen Welcomedrink begrüßt und be kommt bereits herumfliegende Batmans zu Gesicht. Flughunde sind auf den Malediven reichlich vorhanden und mit den ROBINS, so nennen sich die hilfsbereiten, freundlichen und stets gegenwärtigen Clubmitarbieter, könnte man sich fast in Gotham City unter Palmen wähnen. Nach einem Inselrundgang, die sogar ihre eigene Infrastruktur für Wasseraufbereitung und Strom besitzt und dadurch eine moderne, grüne und umweltfreundliche Linie fährt, geht es zum Sundowner am SunsetPoint.
Mit angenehmer Musik und einem mit frischen Papayas gemixten Cocktail neigt sich der erste Tag auch schon seinem Ende zu. Und bereits jetzt – mit dem reichlich gedeckten Buffet und köstlich frischem Fisch, wird klar, dass die nächsten Tage vor allem kulinarisch den Verwöhnfaktor hochschrauben werden!

Sport & Kneten

Das Sport- und Wellnessangebot auf einer Insel ist mickrig, so denken nur Nichtinformierte. Von Wassersport und Strandsport wie Beachvolleyball, einem hochmodernen Fitnessstudio mit LifeFitnessgeräten und einem Spa ist alles und noch mehr vorhanden, um sich körperlich zu betätigen, um zu entspannen oder um sich einfach nur verwöhnen zu lassen. Schnorcheln und Tauchen auf den Malediven ist sowieso logo.
Zuerst geht es zum Auflockern ins WellfitSpa und danach auf Tauchstation mit Mobulas, Adlerrochen und Karretschildkröten. Und, liebe Leser, diese Sichtungen waren alle nur während eines Tauchgangs …
Natürlich muss man sich nicht unbedingt dem Wellfit Programm verschreiben, aber es lohnt, glauben Sie mir! Sogar komplette Körperanalysen und der aktuelle Fitnesszustand können vor Ort erstellt und auch gleich das entsprechende „Gegenprogramm“ gestartet werden.Ein Ort für Erholung und Entspannung sind die eigenen Strandabteile bei den Strandbungalows. Ungestörtes in der Sonne brutzeln ist hier garantiert, aber aufpassen, die Sonne ist hier sehr stark. So kann es leicht passieren, dass die Haut so rot wird, wie der frische Lobster beim Abendessen. Denn den gab‘s nicht nur an einem Tag!

Autor: Chaluk
Dieser Artikel ist ein Auszug aus der traveller Ausgabe 03 | 2018

Wichtige Informationen

WellFit – dieses Wellness- und Wohlfühl-Programm von ROBINSON ist ein durchgängiges. Heißt: es ist nicht nur einem Hotel zugeschrieben, sondern ein fixer Portfolio-Bestandteil. So findet man in sämtlichen Resorts ein kulinarisches WellFit Angebot, welches gesund und bewusst durch den Urlaubsalltag leitet und ein ebensolches Sportangebot mit allen Finessen. Dem Gast steht so in allen Resorts das gleiche Angebot zur Verfügung, das ihn dennoch – je nach Wahl des Clubs – immer wieder in neue Regionen entführt.
bit.ly/traveller_ROBINSON_Maldives

Anreise: Mit Qatar Airways geht es von Wien
12 x wöchentlich nach Doha und von dort sechs Mal wöchentlich mit dem Airbus A350 weiter auf die Malediven.
Informationen unter www.qatarairways.com

zurück zur Übersicht